Brokkoli Ziegenkäse Torte


Quiche, Pie, Kuchen, Torte… nennt es wie es euch beliebt, jedenfalls gibt’s hier heute wieder einmal eine neue Variante davon, grün und fleischfrei für den Beginn der Fastenzeit. 😉

Brokkoli Ziegenkäse Kuchen

Zutaten & Vorbereitung:

Für den Teig:

– 10 dag Butter

– 15 dag Mehl

– Salz, Milch

Für die Füllung:

– 1 Brokkoli

1 Becher Schlagobers

– 3 Eier

– 200g Ziegenkäse

– 1 Handvoll gerösteter Walnüsse

– Salz, Pfeffer, Muskat

Zubereitung:

Einen Mürbteig kneten, eventuell etwas Milch oder mehr Mehl zufügen. Den Teig in Klarsichtfolie wickeln und eine Halbe Stunde im Kühlschrank rasten lassen.

In der Zwischenzeit schneidet den Brokkoli in Stückchen und kocht ihn 5 bis 10 Minuten in Salzwasser bissfest. Püriert ihn dann und mischt die Brokkolicreme mit Rahm, den Eiern und den Gewürzen. Hebt dann den zerbröckelten Ziegenkäse und die Nüsse unter.

Rollt den Teig aus, legt eine Springform damit aus, füllt die Masse ein und backt das Kunstwerk etwa 30 bis 40 Minuten bei 180°C.


Über Karin

Also was und woher ich eigentlich bin, lässt sich nicht immer so leicht beantworten. Als Tochter zweier Salzburger, die in Linz geboren ist und dann nach 7 Jahren in Zürich wieder zurück nach Linz ging um eine mehr oder weniger erfolgreiche Schulkarriere hinzulegen, verschlug es mich zum Studium ins schöne Graz, wo ich aufs gEasy cooking Team gestoßen bin. Leider trennen mich von der Murmetropole mittlerweile 700 Kilometer, aber auch im malerischen Heidelberg lässt sich's leben. Und da ich hier nicht die einzige "Zuagroaßte" bin, lässt sich von den anderen Studenten aus aller Herren Länder so manches überraschende Rezept stibitzen, das dann durch meine Hände den Weg auf gEasy cooking schafft.

Kommentar erstellen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*