Italienisches Erdbeerisotto


Nun nach längerer schöpferischer Pause haben wir uns mal wieder an ein etwas ausgefalleneres Rezept gewagt – Erdbeer-Risotto nach ital. Rezept! So manch Glücklicher konnte ja bereits zur diesjährigen gEasy Cooking Feier seinen kulinarischen Horizont mit diesem Risotto erweitern. Die Angstperlen standen uns gewiss auf der Stirn geschrieben, da es sich hierbei um eine doch eher exotisch anmutende Variation eines Risotto’s handelte. Aber nun genug des Geprahles und Geschreibsels – widmen wir uns der eigentlichen Zubereitung, und eins vorweg: Geschmacklich war es ein Abenteuer für sich selbst;)

Zutaten:

- 1,5l Gemüsebrühe
- 100g Butter
- 1 Zwiebel gehackt
- 350g Risotto-Reis
- 350ml Weißwein, trocken
- 300g Erdbeeren, frisch vom Bauernmarkt
- 250ml Schlagobers
- 2 Stängel Zitronengras
- frisch geriebener Parmesan

Vorbereitungen:

Zuerst beginnt man mit dem Waschen der Erdbeeren – hierbei sei erwähnt, dass man auf besonders gute/frische Qualität der Erdbeeren achtet – vorzugsweise vom Bauernmarkt/Erdbeerland direkt erstanden! Diese würfelt man und gibt sie einstweilen in eine Schüssel.

Zubereitung:

Man lässt die Butter in einem großen Topf erhitzen und gibt Zwiebel und Zitronengras jeweils fein zerhackt hinzu. Bei mittlerer Hitze unter gelegentlichem Rühren dünsten und den Risotto-Reis hinzugeben. Sobald er „glasig“ wird, mit Wein ablöschen und die Flüssigkeit verdampfen lassen. Hierauf gibt man nach und nach einen Schöpfer Gemüsebrühe hinzu und lässt die Flüssigkeit aufsaugen, diesen Prozess wiederholt man bis etwa 2-3 Schöpfer Gemüsebrühe übrig bleiben. Man gibt einen Teil der gewürfelten Erdbeeren hinzu und verwertet den Rest der Gemüsebrühe. Zu guter Letzt gibt man Sahne, Parmesan, Salbei und Nana-Minze bei und würzt mit Pfeffer,Salz je nach Belieben. Das Risotto mit den restlichen Erdbeeren garnieren und sofort servieren;)

Wir wünschen viel Spass beim nachkochen und genießen. Wer unsere Rezepte nicht verpassen will kann uns auf Facebook, Google+ und Twitter folgen.

Kommentar erstellen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*